Gesichtsmassage Zürich

face.jpg
 
 

Gesichtsmassage in Zürich: Mukhabhyanga

Mukha heißt Gesicht und Abhyanga bedeutet Einölung. Die heilsame Gesichtsmassage in Zürich wird auch auf Oberkörper, Nacken und Schultern ausgeweitet – ganz nach Ihrem Bedarf. Massiert wird mit einem pflegenden Kräuteröl, das Ihrem Dosha (Vata, Pitta oder Kapha) entspricht.

Gesichtsmassagen lösen unterbewusste Verspannungen

Wie verspannt unser Gesicht und unser Kopf ist, merken wir meist erst, wenn wir massiert werden. Besonders die wohltuende Kopf- und Gesichtsmassage sorgt für angenehme Tiefenentspannung, da die Muskeln hier oft permanent arbeiten  – ohne, dass wir es merken. Außerdem regeneriert die Massage durch das hochwertige Kräuteröl die Haut und klärt die Sinne.

 

 

Die Gesichtsmassage in Zürich hilft bei Kopfschmerzen, Verspannungen und Schlafstörungen

Mukhabhyanga ist nicht nur eine Massage, die stressgeplagten Patienten hilft zu entspannen. Viel mehr wird sie angewandt, um Kopfschmerzen langfristig zu lindern, belastende Verspannungen zu lockern und quälenden Schlafstörungen entgegenzuwirken. Außerdem eignet sich die Gesichtsmassage dazu, emotionale Verspannungen zu lösen.

 

In absolutem Einklang

Körper und Geist werden bei der Rückenmassage in Zürich belebt. Für eine Harmonisierung der gesamten Muskulatur und ihrer Energiezentren werden Rücken, Schulter und Nacken mit fließenden Bewegungen massiert, so dass belastende Schmerzen ebenso wie negative Emotionen ausgeleitet werden. Alle Blockaden werden gelöst und Sie werden sich wieder rundum wohl fühlen.